Startschuss zur Saison 17/18

Was für die Einen die Regensburger Herbstdult, ist für die Anderen die Bunte Liga. Hobby- und Freizeitfußballer aus Regensburg und Umgebung warten sehnsüchtig auf den Start der Selben. Am Samstag, 26. August beginnt die Jagd auf Tore und Rekorde.

In der 1. Liga stellen sich alle die Frage, wer den SK Sturm zu seiner ersten Niederlage zwingt. Immerhin hatten während der letzten Saison zwei Teams die Jungs am Rande einer Niederlage. Schlussendlich wurde es dann dreimal wenigstens ein Unentschieden.

Die 2. Liga, heimliche Lieblingsliga vieler Teams, freut sich auf viele spannende und kurzweilige Partien. Mit nicht ganz 62 Jahren (November), verfügt Josef Werner von der Dampfwalze 05 noch über viel Spielfreude- und Witz. Und auch in der BL gibt es ein Familienduell: Dieter Hafner, Vater und Korbinian Hafner, Sohn – beide in der Abwehr von der Dampfwalze – spielen gemeinsam gegen Benedikt Hafner – Mittelfeldspieler – Sohn und Bruder von den Partisan Butler.

Die neuen Teams, Roter Stern Rengschburg, Teerlunge und Regensburger Young Stars, freuen sich drauf, ihre Position in der 3. Liga zu finden und den Einen oder Anderen der Favoriten zu ärgern oder gar zu Fall zu bringen.

Liebe Freunde, ihr seht, auch in der 14. Saison der BL ist für Spannung und Vergnügen gesorgt. Alle Teams freuen sich, Fans, Familie und Freunde begrüßen zu dürfen. Traditionell sind wir auch heuer wieder auf der (Bezirks-)Sportanlage am Weinweg, bei der Familie Meindl, die uns im Kiosk mit vielen Tipps, Eisbeuteln, Getränken und Brotzeiten zur Seite steht.

In diesem Sinne, Claudia Bernhard

SK Sturm ist Bunte Liga Meister!

Zum dritten Mal in Serie hat sich der SK Sturm den Meistertitel der Bunten Liga Regensburg gesichert! Das Spitzenspiel am letzten Spieltag gegen Vize-Meister FC Adlersaal konnten die Grün-Weißen mit 2:0 für sich entscheiden – der SK Sturm stand aber bereits zuvor als Titelträger fest.

IMG_0262

Damit ist der SK Sturm nun alleiniger Rekordmeister mit drei Titeln und natürlich auch das einzige Team, das bisher drei Meisterschaften in Folge holen konnte. Zusammen mit dem FC Adlersaal wird der SK Sturm nun die Bunte Liga Regensburg beim in diesem Jahr erstmals ausgetragenen Bunte Liga Champions Cup am 10. Juni vertreten.

Meister der Bunten Liga 2 wurde Hangover 69, die sich am letzten Spieltag mit einem Kraftakt den Spitzenplatz vor den Lemmingen sicherten. Beide Teams steigen in die Bunte Liga 1 auf. In der dritten Bunten Liga konnte sich FC Bavaria Werkvolk Platz 1 sichern. Rang 2 und damit der zweite Aufstiegsplatz ging an den FC Sparta.

Aus der Bunten Liga 1 müssen die Veintidos Cojones absteigen. Die Liga 2 verlässt der FC Galaktoburikos in Richtung dritter Liga.